Loading for Die Blaue Nacht 2017!

VHS_broschuere
Video-Home-Spritztour
2-Kanal-Videoinstallation, (15 min / 5 min.),
Farbe, Ton, Loop

Es sind zwei Videos zu sehen. Das erste Video (1992) ist die Aufnahme meiner Geburtstagsfeier, aufgenommen im Garten des Familienhauses. Das zweite Video (1993) ist ein Propaganda-Video für eine serbische Privatmiliz, das private Fernsehsendern in den 90er Jahren ausstrahlten. Der Autor beider Aufnahmen ist der selbe Mann, den ich in meiner Kindheit vom Sehen her kannte. Er ist der Autor meiner Erinnerungen, weil er ein Teil meiner Kindheit gefilmt hat. Gleichzeitig begleitete er die Kriegsverbrecher im Balkankrieg und stellte für ihre Zwecken seine künstlerische Kompetenzen zu Verfügung.
In ein paar Jahren wird es in Deutschland keine Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges mehr geben, aber es kommen tausende von Flüchtlingen in Deutschland an. Für diese war Krieg Alltag. Ich schlage die Kunst vor, als Platform, solche Themen anzusprechen, zu bearbeiten, und daraus gemeinsam etwas zu lernen, auf der persönlichen sowie auf der kollektiven Ebene. Manchmal ist die Sprache nicht der einzige Weg dafür.

 

www.blauenacht.nuernberg.de

button-mit-faden